Blockchain als Lösung für Lieferkettenprobleme

In dieser Zeit ist es von entscheidender Bedeutung, Lösungen für die Probleme der Weltwirtschaft nach der Pandemie zu finden. Deshalb haben Experten aus der ganzen Welt dazu aufgerufen, „aus dem Rahmen zu fallen“, um dies zu erreichen. Daraufhin erklärte das Weltwirtschaftsforum, dass Blockchain-Technologie, Bitcoin Billionaire und Digitalisierung Lieferketten in Krisenzeiten helfen können.

Dies ist das Weltwirtschaftsforum

Ziyang Fan (WEF-Leiter für digitalen Handel) und Rebecca Liao (Executive Vice President von Skuchain), gaben einige Kommentare zur Krise ab. In der Veröffentlichung hieß es, dass diese Pandemie viele Unternehmen gezwungen habe, sich mit der unerwarteten Fragilität ihrer Lieferketten auseinanderzusetzen.

In einer Lieferkette kennen Unternehmen in der Regel nur die Geschichte der ihnen nahestehenden Lieferanten. Daher haben sie keine Möglichkeit zu erfahren, ob diejenigen, die weiter oben stehen, von der Krise betroffen sind, solange die Krise nicht auf sie übergreift.

Bei Bitcoin Trader immer informiert

Als Antwort darauf schrieben Fan und Liao, dass die Blockchain-Technologie für mehr Transparenz sorgen würde, ohne die Privatsphäre des Unternehmens zu beeinträchtigen. Ein ordnungsgemäß aufgebautes Blockkettensystem würde einen breiteren Zugang zu den relevanten Parteien ermöglichen. Außerdem würde es ihnen ermöglichen, Lieferkettendaten von ihren Vorlieferanten zu erhalten.

Wie kann die Blockchain dem Finanzsystem helfen?

Vorteile der Verwendung von Blockchain für Transparenz in Lieferketten:
Mit der Blockchain-Technologie könnte sichergestellt werden, dass Daten über Leistung und Risiko in einer authentifizierten Weise mit den anderen Parteien einer Transaktion ausgetauscht werden können.

Diese Daten liegen allen finanziellen Transaktionen innerhalb einer Lieferkette zugrunde und könnten durch die Verwendung von Blockchain auch dann bekannt sein, wenn keine direkte Beziehung zwischen den Mitgliedern dieser Kette besteht.

Das Scannen von Aufzeichnungen ist die andere Teillösung von Fan & Liao für diese Krise. Auf der einen Seite sind digitalisierte Lieferkettenaufzeichnungen viel leichter zugänglich als Papierkopien. Letzteres ist heute noch notwendiger, da die Büros geschlossen werden und die Menschen angewiesen werden, zu Hause zu bleiben.

Schließlich kamen sie zu dem Schluss, dass die ersten digitalen Unternehmen und die Regierungen, die diese Vorteile nutzen, mit Unterbrechungen der Lieferkette viel besser zurechtkommen als diejenigen, die dies nicht tun.

Bislang hat nicht nur das Weltwirtschaftsforum über die Möglichkeiten gesprochen, die diese Pandemie für Innovationen und die Anwendung von Alternativen wie der Blockchain-Technologie eröffnet. Viele Analysten und Ökonomen suchen nach Alternativen in diesem Bereich.